Wir leben in einer faszinierenden (auto-) mobilen Gesellschaft. Fahrzeuge transportieren Güter und Dienstleistungen quer durch die Schweiz, bringen uns zum Laden an der Ecke, zur Arbeit in der Stadt und in die Ferien in ferne Länder. Sie machen uns schneller, effizienter und unabhängiger. Autofahren ist erschwinglich, komfortabel und macht Spass.

 

Doch diese Mobilität hat auch ihre Schattenseiten. Es vergeht kein Tag, ohne dass Menschen im Strassenverkehr schwer verletzt oder gar getötet werden. Seit 1929 bis heute starben insgesamt 21 969 Verkehrsteilnehmende in der Schweiz. Obschon die Zahl der Toten und Verletzten im Strassenverkehr in den letzten Jahren stetig zurückgegangen ist, starben 2016 auf Schweizer Strassen immer noch 216 Menschen und 3785 wurden schwer verletzt.

 

Keine Toten und Schwerverletzten mehr auf Schweizer Strassen – dieses Ziel verfolgen wir mit Vision Zero. Die von Continental ins Leben gerufene Bewegung hat ein klares Ziel: Die Zahl der Opfer soll auf null reduziert werden. Von der technischen Seite her leistet Continental bereits einen grossen Beitrag dazu. Der grösste Risikofaktor im Strassenverkehr sind und bleiben aber der Mensch und sein Handeln. Und genau hier setzen wir mit Vision Zero an und sorgen dafür, dass Verkehrsteilnehmende sensibilisiert und geschult werden.

icon_unterstützen_144px
Werden Sie jetzt Teil von Vision Zero und profitieren Sie von vielen Vorteilen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und kann jederzeit wieder beendet werden.
Jetzt Mitglied werden und profitieren

Sie alle unterstützen Vision Zero 

Seit 4 Tagen

Christian L.

aus Stuttgart
unterstützt Vision Zero
Seit 5 Tagen

Hans T.

aus Zürich
unterstützt Vision Zero
Seit 6 Tagen

Juliane Z.

aus Stuttgart
unterstützt Vision Zero
Seit 1 Woche

Raffael M.

aus Dietikon
unterstützt Vision Zero
Seit 2 Wochen

Rolf R.

aus Baar
unterstützt Vision Zero
Folgen Sie uns auf Facebook
Aktuellste Kommentare
    Aktuelle Artikel

    Verkehrsteilnehmende müssen jetzt wieder verstärkt mit Glatteis und Schnee rechnen. Besonders gefährlich wird es bei schwankenden Temperaturen um den Gefrierpunkt.

    Tiefe Temperaturen und Schneefälle können ein Chaos auf den Strassen verursachen. An solchen Tagen kommt es oft vor, dass Autofahrende

    Berauscht, schläfrig oder abgelenkt am Steuer? Keine gute Idee. In der Präventionsarbeit von «Am Steuer Nie» (ASN) kommt modernste Technik

    Continental ist seit mehr als 140 Jahren einer der Pioniere und weltweit einer der grössten Experten in Sachen Verkehrssicherheit. Mit

    Meist gelesene Artikel

    Schweizerinnen und Schweizer lieben und hassen ihn gleichermassen: den Herbst mit seinem wechselhaften Wetter. Wärmende Sonnenstrahlen wechseln sich ab mit

    Passionierte E-Bike-Fahrer möchten auch in den Ferien nicht auf Touren verzichten. Im Ausland gelten jedoch oft andere Regeln in Sachen

    Continental ist seit mehr als 140 Jahren einer der Pioniere und weltweit einer der grössten Experten in Sachen Verkehrssicherheit. Mit

    Jährlich verunfallen in der Schweiz rund 400 Kinder im Auto. Jedes zweite davon ist nicht richtig gesichert und jedes 14.

    Müdigkeit am Steuer wird häufig unterschätzt. Wer müde Auto fährt, ist weniger aufmerksam und wird so schnell für sich und

    icon_newsletter_144px
    Möchten Sie wissen, was bei Vision Zero so läuft? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.
    Newsletter jetzt abonnieren
    logo_continental
    logo_tcs
    logo_adamtouring
    logo_pneuegger
    logo_sfv

    Vision Zero ist eine Initiative der Continental Reifen AG und wird von weiteren Partnern unterstützt.